Überblick über die Beratungsmodule

Beratungsmodule der Steuerberaterkanzlei Jens Jaschek

 

Standard für nichtselbständige Steuerpflichtige (Arbeitnehmer)

  • Lohn-/Einkommensteuer mit Vorauseinschätzung
  • Anfertigung ergänzender Erklärungen (z. B. Einkünfte aus
  • Kapitalvermögen inklusive optimale Steuerung Ihrer Freistellungsaufträge,
    Vermietung & Verpachtung)

 

 

Standard für den Freiberufler, Selbständigen, handwerklich oder
gewerblich Tätigen und mittelständischen Unternehmer
(aller Rechtsformen) sowie Vereine

  • Laufende Finanzbuchhaltung / Buchhaltung mit pünktlicher Abgabe der Umsatzsteueranmeldung (nutzen Sie unseren Erinnerungsservice),
  • Erstellung, Erläuterung und Analyse Ihrer Betriebswirtschaftlichen
    Auswertung (BWA)
  • Lohnbuchhaltung mit Lohnsteuer-, Krankenkassen- und Berufsgenossenschaftsanmeldungen, Lohnvorausberechnung, Personalkostenkalkulation und Erstellung von Bescheinigungen
  • Jahresabschluß mit allen dazugehörigen Steuererklärungen aller Einkunftsarten (Kapitalvermögen, Renten, Vermietung & Verpachtung, nichtselbständige- und selbständige Arbeit, Gewerbeeinkünfte,
    Umsatzsteuer, Gewerbesteuer, Körperschaftsteuer)

 

 

Zusatzbausteine für den individuellen Bedarf

Beratungsmodul: Prüfung von Steuerbescheiden und rechtlicher Beistand

Sie haben einen Steuerbescheid bekommen und haben Fragen zu Verständnis, Konsequenzen oder optimaler Reaktion, sind damit nicht einverstanden, und suchen nun Rat & Hilfe? Wir erläutern Ihnen Ihren Bescheid, klären Sie über Fristen und Handlungsalternativen auf und setzen mit Ihnen die richtige Strategie um.

 

 

Beratungsmodul: Schenken, Erben & Vererben

Um das Thema Erben und Vererben wird vielfach noch ein Bogen gemacht – berührt es doch Bereiche, mit denen wir uns nicht allzu gern auseinandersetzen. Damit alle Angelegenheiten nach Ihren Wünschen und Vorstellungen sicher und rechtzeitig geregelt sind, begleiten wir Sie mit der richtigen Mischung von gefühlvollem Respekt, professioneller Distanz und sachlicher Nüchternheit – egal ob es um Erbschafts- und Schenkungssteuer mit Anlage- und Vorausberechnung oder um den Entwurf eines Testamentes, von der Erbfolgeberatung bis hin zur Testamentsvollstreckung geht. Bei Fragen rund um eine Schenkung unterstützen wir Sie gern bei der steueroptimalen Gestaltung.

 

 

Beratungsmodul: Existenzgründung

"Jetzt mache ich mich selbständig!“ – Diesen Entschluss treffen immer mehr Menschen – sei es aus der Situation einer Arbeitslosigkeit heraus oder um eigene Visionen zu verwirklichen. Als fachlicher Profi stellen sich jetzt viele Herausforderungen, die Sie zum ersten Mal selbst meistern müssen. Damit Sie Ihre Ziele sicher erreichen unterstützen wir Sie durch Begleitung bei Ihrer Konzeption, stellen einen Unternehmens- und Finanzierungsplan auf (inklusive Prüfung und Beantragung von Fördermöglichkeiten), helfen Ihnen bei der Ersteinrichtung aller steuerlichen Belange, erläutern den Umgang mit BWA & Co., unterstützen Sie zum Beispiel bei der Gestaltung von Verträgen und bringen jede Menge kaufmännischer Erfahrung mit ein.

 

 

Beratungsmodul: Finanzierung

Kaufen, Leasen oder Finanzieren – wie investieren Sie optimal? Bei uns erhalten Sie eine neutrale Kreditanalyse, den Vergleich von Finanzierungsvarianten und finden so Schritt für Schritt die
richtige, die optimale Strategie.

 

 

Beratungsmodul: Investition

Investieren – aber richtig! Investitionsentscheidungen haben immer auch steuerliche Auswirkungen. Wir beraten in Sachen Amortisation, Abschreibung und optimaler Prioritätensetzung. Neben der Rentabilität ist die Liquidität einer der wichtigsten Aspekte der Unternehmensführung. Wir helfen Ihnen gern, beobachten Ihre Liquidität und machen Sie aufmerksam, wenn es zu handeln gilt. So behalten Sie die notwendigen Reserven für die gewünschte Flexibilität und wertvolle Handlungsspielräume. Kostensenken ohne Qualitätskompromisse statt Sparen mit der "Rasenmähermethode” – Wir unterstützen Sie gern bei Kostensenkungsmaßnahmen und diskutieren mit Ihnen Auswirkungen und Alternativen (Stichwort: Investitionshilfen und Zuschüsse)!

 

 

Beratungsmodul: Betriebsübergabe/ Betriebsaufgabe

Übernimmt der "Junior“ (oder die "die Juniorin…”)das Familienunternehmen? Oder ist es besser, das Familienunternehmen in die Hand eines Geschäftsführers zu legen? Soll man den Betrieb verkaufen oder besser verpachten? Diese und alle weiteren Fragen der praktischen Durchführung beantworten wir Ihnen gern! Frühzeitig geplant lassen sich Werte sichern und Steuern vermeiden.

 

 

Beratungsmodul: Rechtsformgestaltung

Einzelfirma, GbR oder GmbH? Personengesellschaft oder Kapitalgesellschaft? Wir analysieren Ihre Situation, stellen Ihnen übersichtlich Alternativen hinsichtlich Eigenkapitalausstattung, Haftung und steuerlicher Konstruktion dar und begleiten Sie bei der Umsetzung der gewählten Unternehmensform.

 

Ihr Kommentar zu diesem Beitrag interessiert uns sehr...!

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Das Zeitlimit ist überschritten, bitte fordern Sie über das Symbol eine neue Abfrage an!